Meinung

Auch Behördenmitglieder können Menschen mit Herz sein

Es braucht überall gute Leute

Ja die Behörden können einem manchmal wirklich ein Dorn im Auge sein. Doch die Erfahrung lehrt dass es der Mensch ist welcher den Unterschied machen kann. Ein Behördenmitglied ist ebenso einzigartig wie ein jeder von uns. Genauso wie alle Männer oder Frauen nicht in den gleichen Topf geworfen werden können. Ein jeder kann entscheiden etwas gutes zu tun und sich gegen das Unrecht zu stellen. Und das ist keine Frage der Ansicht sondern eine Frage des Gesetzes. Wer kritisiert muss auch in der Lage sein das Positive zu benennen und zu zeigen.

Wählen ohne Wahl, abstimmen ohne Bedeutung

Bundesverfassung schön anzusehen

Wie oft haben Sie den Satz gehört "Wir in der Schweiz sind hier in einer direkten Demokratie und hier läuft Nichts ohne dass das Volk nicht gefragt wird"? In der schweizerischen Bundesverfassung findet man die Worte welche diesen Schluss zulassen. Jedoch ignoriert in den letzten Jahren die Schweizer Landesadministration Ihr eigenes Volk und missachtet damit die Bundesverfassung. Desinteressiert und über den Willen des Volkes hinweg werden Kampfjets gekauft, Initiativen nicht umgesetzt und nun wollen die Steuerbehörden auch noch den ärmsten Teil der Schweizer Bevölkerung besteuern. Ist das die Schweiz auf die Sie stolz sein wollen?