Gesellschaftskritik

Sind wir hier in Italien oder Kolumbien?

"NoBillag abgelehnt, Post bis zum Hals im Dreck, AHV immer noch die gleiche Kassette. "

Die NoBillag wurde abgelehnt und wenn schon. Wäre Sie durchgekommen hätte man wie schon oft bewiesen, einfach gar Nichts umgesetzt. Die Post will denn Millionen schweren Betrug an der Allgemeinheit selbst untersuchen, Beurteilen und vollstrecken und weder die Strafjustiz noch das zuständige Departement von Frau Leuthard hat Bock da irgendetwas zu unternehmen. Alain Berset spielt dem Volk nochmal die selbe AHV Kassette nur anders verpackt vor. Und das alles im "Gelobten Land".

Volle Kanne Vollgeld

"Vollgeld ist des Bankers bester Freund"

Ich hatte das Privileg mich mit dem ehrenwerten Professor Franz Hörmann direkt aus Österreich per Video-LiveStream zu unterhalten. Sehr interessante Ausführungen, nicht nur zum Vollgeld und Geld selbst, sondern auch noch geschichtlich sehr spannend um mit einfachen Worten den Bezug zum Thema herzustellen. Sollten Sie das hier mal lesen Herr Prof. Hörmann "Es war cool sich mit Ihnen zu unterhalten =)"

Politik

Manipulation gegen Bezahlung

"Schande über den Schweizerischen Bundesrat Maurer"

Nicht zum ersten Mal manipuliert der Bundesrat mit dem Geld des Volkes das Volk. 20 falsche Darstellungen im roten Abstimmungsbüchlein und die Abstimmungsbeschwerde beim Bundesgericht. Trotzdem komuniziert der Bundesrat Ueli Maurer weitere manipulative Lügen als ob Nichts wäre. Im 2008 bei der Unternehmenssteuerreform die den Bach runter ging, entschied das Bundesgericht dass der Bundesrat die Bevölkerung über das rote Abstimmungsbüchlein schlicht getäuscht hatte. Konsequenzen? Keine. Herr Maurer, Sie haben dem Amt des Bundesrates Schande gemacht.

Wählen ohne Wahl, abstimmen ohne Bedeutung

Bundesverfassung schön anzusehen

Wie oft haben Sie den Satz gehört "Wir in der Schweiz sind hier in einer direkten Demokratie und hier läuft Nichts ohne dass das Volk nicht gefragt wird"? In der schweizerischen Bundesverfassung findet man die Worte welche diesen Schluss zulassen. Jedoch ignoriert in den letzten Jahren die Schweizer Landesadministration Ihr eigenes Volk und missachtet damit die Bundesverfassung. Desinteressiert und über den Willen des Volkes hinweg werden Kampfjets gekauft, Initiativen nicht umgesetzt und nun wollen die Steuerbehörden auch noch den ärmsten Teil der Schweizer Bevölkerung besteuern. Ist das die Schweiz auf die Sie stolz sein wollen?